Weingut Wellanschitz

by

'Eines der besten Weingüter Österreichs' für herausragende Leistungen seit JahrenWas soll man sagen: Nolens volens, ob man will oder nicht, wird man in das eigene Weingut von Stefan D. Wellanschitz hineingezogen. "Kolfok" als Gutsname steht für „kritisch gegen Konventionen“. "Nolens Volens" wiederum heißt der unfiltrierte Welschriesling 2016, mit nur 12 Prozent ein Leichtgewicht. Nicht ausreichend sortentypisch für die Kommission, trägt die Kapsel das "Kolfok"-Signet, auch der Kork ist gebrandet. "Kolfok" ist Weißwein von kargsten Böden, Veltliner und Weißer Burgunder sind auch ausgepflanzt. Der Welschriesling überzeugt auf Anhieb, intensive Birne, saftig, etwas Gerbstoff, nie langweilig. Grade mal 2416 Bouteillen gibt es davon! Für Rot steht Stefan fest im Wellanschitz-Familienverbund; der unfiltrierte Hochberg Blaufränkisch 2015 zeigt mit Schieferwürze Charakter. Sonnensteig Blaufränkisch 2013 aus dem besten Mittelstück des Hanges bringt enorme Beerenfülle und Komplexität ins Glas. Groß!
Topwein: Sonnensteig 2013 Blaufränkisch
Guter Wein für alle Tage: Hochberg 2015 Blaufränkisch

Edelbrand aus der eigenen Produktion
Burgenland7311 Neckenmarkt, Lange Zeile 28+43 2610 423 02info@wellanschitz.atwww.wellanschitz.at
Mittelburgenland, Winzer mit Etikett Mittelburgenland , , ,
Scroll Up