Weingut Prieler

by

'Ehren-Kellerkatze' für herausragende Leistungen seit Jahren

Wirtshausführer Winzer 2018

Für Georg Prieler steckt eine große Faszination in den Pinot blancs, die auch das Zeug dazu haben, Ehrfurcht zu entlocken! In Weiß gibt’s noch Welschriesling und Chardonnay, mehr muss nicht sein, sagt Georg Prieler. Und auch bei Rot findet er mit Blaufränkisch, etwas Cabernet Sauvignon und der Rückkehr zu Pinot noir sein Auslangen. Und Merlot, der als „Schützner Stein“ eine brillante Terroir-Interpretation ist – Vertikalverkostungen zeigen das enorme Potenzial dieses Weines. Merlot steckt auch mit Blaufränkisch im Rosé vom Stein 2016, beerenduftig ein dichtes Trinkvergnügen. Blaufränkisch trägt Lagennamen wie Goldberg und Marienthal. Das muss nicht wundern; was man bislang nur aus Triebaumer-Hand kannte, ist ein Erbstück innerhalb der Prieler-Familie. „Die Leichtigkeit des Seins“, sagt Georg; in seiner animierenden Frucht und anhaltenden Komplexität hat dieser Wein etwas geradezu Burgundisches.
Topwein: Schützner Stein 2015
Guter Wein für alle Tage: Rosé vom Stein 2016

Landwirtschaftliche Produkte ab Hof
Burgenland7081 Schützen am Gebirge, Hauptstraße 181+43 2684 22 29weingut@prieler.atwww.prieler.at
Leithaberg, Winzer mit Etikett Leithaberg , , ,
Scroll Up