Restaurant Ranninger am Grottenhof

by

Gasthaus mit HerzThomas Ranninger kochte einige Jahre als Küchenchef in den Kempinski-Restaurants in St. Moritz, Peking und Baku, seine Wurzeln wollte er dann doch nicht verleugnen. Der Grottenhof ist stilecht in einem ehemaligen Schlosstrakt untergebracht. Trotzdem ist nichts abgehoben – ein Koch, der mit beiden Beinen auf der Erde steht. Heimelige Atmosphäre vermitteln Feuerholz, ein schöner Parkettboden und ein prächtiges Tonnengewölbe, Kinder haben viel Platz zum Toben, der Service ist freundlich. In der Küche verzichtet man auf Schnickschnack, schmecken soll es und das Grundprodukt muss im Vordergrund stehen. Die klassische Küche wird abgedeckt durch Backhendl, Wiener Schnitzel vom Kalb oder gekochtes Rindfleisch. Einen Blick in südlichere Gefilde verheißen Oktopus-Carpaccio mit Fenchel und Paprikavinaigrette, würzige Fischessenz mit Garnelenspieß oder Limettenrisotto. Der gebratene Zander ruht auf einem Gemüsebett. Asien lässt mit Frühlingsrolle mit Fleischfüllung und Krautsalat auch grüßen. Sündig sind die Nachspeisen, tolle Weinauswahl.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof gluten- & laktosefrei vegan
Steiermark, Wirt im Bild Steiermark 8430 Kaindorf an der Sulm, Grottenhof 1Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 12–21 UhrFerien: März+43 3452 732 21grottenhof@ranninger.atgrottenhof.ranninger.atKüche: Thomas RanningerLeitung: Thomas RanningerZahlungsmöglichkeit: Master, VisaWLAN
, , , , , ,
Scroll Up