Restaurant Irma (Post)

by

Der einfachste Weg ist mitunter der beste und erfolgreichste: frische saisonale Zutaten aus der Region (Fleisch aus Bizau oder Krumbach, Wild aus Schönenbach), Wildpflanzen und Eingemachtes für die karge Zeit. Der Käse kommt selbstverständlich aus Bregenzerwälder Sennereien. Im ebenso eleganten wie traditionellen Stübchen genießt man etwa lauwarmen Saibling, einen rosa gebratenen Rücken vom Jura-Lamm mit roten Linsen und Apfel oder ein Feigengratin mit Mascarpone und Blutorange. Für die perfekte Weinbegleitung sorgt Dietmar Alge.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte Übernachtungsmöglichkeit
Vorarlberg 6870 Bezau, Brugg 35Ruhetag: Di, Mi, DoKüchenzeiten: 18.30–21 UhrFerien: variabel+43 5514 22 07-0office@hotelpostbezau.comwww.hotelpostbezau.comKüche: Stefan JazbecLeitung: Susanne KaufmannBahn: Dornbirn, ca. 25 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaWLAN
, , ,
Scroll Up