Restaurant Das Spittelberg

by

Gasthaus mit HerzneuDie Änderungen am Interieur des ehemaligen "Kussmaul" sind seit der Neuausrichtung unauffällig, trotzdem ist’s, bei aller modernen Stylishness, ein wenig heimeliger geworden. Mit ein Grund ist Küchenchef Harald Brunners ganzer Stolz: Die Rotisserie in der offenen Schauküche, auf der man dem Schweinebauch beim Knusprigwerden zuschauen kann, den Enten oder dem gut gereiften Rind. Nichtsdestotrotz starteten wir einmal mit Dim Sum mit Kalsbries und Flusskrebserln in einem feinen, nicht zu intensiven Lemongrass-Fond und einer gebackenen Chili-Blunzen, deren kräftige Schärfe mit angenehm süßer Paprikamarmelade gemildert wurde. Danach Oktopus, gebraten, mit geräuchertem Fenchel-Paprika – weich, zart und gut im Geschmack. Und natürlich musste auch das Bratl vom Duroc-Schwein mit Pak-Choi und kleinem Grammelknödel verkostet werden. Danach eine Lemontarte – sehr fein! – und gut gepflegter Käse. Das Weinangebot ist der Küche entsprechend sehr, sehr schön, die Beratung durch Sommelier Matthias Eigler stilsicher.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten
Wien, Wirt im Bild Wien 1070 Wien, Spittelberggasse 12Ruhetag: So, MoKüchenzeiten: 17–23 Uhr+43 1 587 76 28reservierung@das-spittelberg.atwww.das-spittelberg.atKüche: Harald BrunnerLeitung: Harald BrunnerZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaWLAN
, ,
Scroll Up