Landgasthof Plöschenberg

by

Gasthaus mit HerzSelbst wenn man die Berge nicht so liebt, diese Lage muss einen bezaubern. Auf 800 Metern Seehöhe befindet sich ein sonnenüberflutetes Hochplateau, der Blick auf die Karawanken, den Obir und den Mittagskogel ist an Schönheit wohl nur schwer zu überbieten. Wenn es der Wettergott gut meint, will man von der traumhaften Terrasse nicht so schnell weg. Was liegt also näher, als gleich zwei oder drei „Kuscheltage am Berg“ einzulegen. Das Hotel bietet schöne Wohlfühlzimmer mit viel Holz. Als Draufgabe ist da noch das sympathische Wirtspaar, das mit leichter Hand eine familiäre Atmosphäre zaubert. Und die Küche? Ganz klar, richtig gute Hausmannkost, wie es sich für da heroben am Berg gehört. Der Großteil des Fleisches kommt aus eigener Landwirtschaft. Lustig ist die Speisekarte im Kärntner Dialekt. Neben klassischen Fleischnudeln oder Backhendl gibt es auch Tatar vom Almochs, Zander und Garnelen vom Rost auf Gemüserisotto oder Karotten-Orangen-Suppe auf der Karte. „A Schnapsle“, zum Beispiel ein Haselnuss-Zirbenschnaps, muss auch noch sein.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit
Kärnten, Wirt im Bild Kärnten 9071 Köttmannsdorf, Plöschenberg 4Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 11.30–21 UhrFerien: Jan.–Febr.+43 4220 22 40info@ploeschenberg.atwww.ploeschenberg.atKüche: Christian JamnigLeitung: Familie NiemetzZahlungsmöglichkeit: Amex, Master, VisaWLAN
, , , , , , , , ,
Scroll Up