Gastwirtschaft Der Tschebull

by

Gasthaus mit Herz„Wir haben die Tradition der Väter im Herzen und trotzdem den Mut zu Veränderungen“, sagt Wirt Hannes Tschemernjak. Behutsam wird verändert, aber doch mit dem Esprit von heute. Der „Tschebull“ versteht sich auch als Alpe-Adria-Wirtshaus mit einer Karte, die allein schon beim Durchlesen Sehnsüchte erzeugt. In Wahrheit haben sich praktisch alle Gänge zu „Tschebull“-Klassikern entwickelt. Allein schon der Einstieg mit "12-Kräuter-Honig-Leberstreich" oder die Topfenhaluschka (zerrissener Nudelteig) mit Grammeln und Wurzelspeck. Köstlich sind die Gerichte mit goldgelbem Nudelteig. Für den großen Hunger passt der gebratene Brustspitz mit Zitronen-Thymiansaftl, lauwarmem Speckkrautsalat und gebuttertem Hausknödel. Beim Enten-Menü wird zartschmelzendes Entenleberparfait mit eingelegten Rieslingmarillen und ein Viertel Ente serviert. Im Sommer locken auch die Grillpartys. Überall Wohlfühlgerichte, die Herzen wärmen und der Seele gut tun, sagen die Tschemernjaks. Stimmt genauso.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte
Kärnten, Wirt im Bild Kärnten 9580 Egg am Faaker See, Egger Seeuferstraße 26Ruhetag: Mo, Di (außer Saison), Sommer kein RuhetagKüchenzeiten: 12–14.30, 18–21.30 UhrFerien: Jan.–April+43 4254 21 91-0office@tschebull.ccwww.tschebull.ccKüche: Hannes TschemernjakLeitung: Hannes TschemernjakBahn: Faak am See 3 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaWLAN
, , , , , ,
Scroll Up