Gasthof Zur Post

by

„Hier ist der Gast nicht König, sondern Freund“, so lautet der Wahlspruch von Wirt Karl Grünwald. Wie früher ist der Gasthof Begegnungszentrum, das genauso zum Ortskern von Maishofen gehört wie die Kirche, der Dorfbrunnen und das Gemeindehaus. Die warmherzige Atmosphäre wurde in den rustikal gemütlichen Räumen beibehalten. Die Wände sind mit Holz vertäfelt, der Kachelofen leuchtet grün, der edle Parkettboden und die Ledersessel geben wohnlichen Charakter. Bodenständige Gerichte finden sich in den Menüs, genussvoll zubereitet mit Zutaten aus der Region. Wie es sich für ein richtiges Wirtshaus eben gehört. Fiakergulasch vom Pinzgauer Jungrind findet man auf der Karte, deftigen Schweinsbraten im Majoransaftl, Zwiebelrostbraten und der zarte Kalbstafelspitz wird mit den Beilagen serviert, wie es Tradition ist: mit Cremespinat, Röstkartoffeln und Schnittlauchsauce. Fein auch das Rumpsteak mit Pfeffersauce und Lauchbuchteln. Wichtig ist das gute Bierangebot, das zeigt sich in der vorbildlichen Zapf- und Glaskultur.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl gluten- & laktosefrei Übernachtungsmöglichkeit
Salzburg, Wirt im Bild Salzburg 5751 Maishofen, Anton-Faistauer-Platz 1Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.30–14, 17.30–22 UhrFerien: 2 Wo. nach Ostern und Nov.+43 6542 682 14info@postwirt-maishofen.atwww.postwirt-maishofen.atLeitung: Karl GrünwaldBahn: 1 km im OrtZahlungsmöglichkeit: Master, VisaWLAN
, , , ,
Scroll Up