Gasthof Haselburg

by

Bestimmt hätte die Halbruine oberhalb von Bozen einiges zu erzählen. Errichtet wurde die Burg bereits Ende des 12. Jahrhunderts, seither fielen Teile der Anlage immer wieder schlimmen Bränden zum Opfer. Heute ist die Haselburg zur Ruhe gekommen, die behutsam renovierten Räume beherbergen ein Kongresszentrum und vor allem ein über die Grenzen hinaus beliebtes Restaurant. Küchenchef Mattia Baroni setzt auf eine saisonale Küche mit frischen Zutaten, teils mit mediterranen Einflüssen, und verarbeitet sie zu feinsten Gerichten wie Lasagnette mit Hirschragout, Latschenkiefer und Preiselbeeren, Risotto mit grünem Spargel und Seeigel oder einem "Rind im Ruhestand" mit Kürbis und Bittermandeln. Kräuter aus dem eigenen Garten liefern zudem die aromatische Würze, die Zusammenarbeit mit der Käserei Capriz lässt das Herz von Käsefreunden höherschlagen. Neben Weinen aus Südtirol, Italien und Frankreich rundet der hauseigene Wein das schlüssige Gesamtkonzept ab.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan
Südtirol, Wirt mit Bild Südtirol 39100 Bozen, Kuepachweg 48Ruhetag: Mo, So abendsKüchenzeiten: 12–14, 19–22.30 UhrFerien: ca. 31. Juli–15. Aug.+39 0471 40 21 30info@haselburg.itwww.haselburg.itKüche: Mattia BaroniLeitung: Gerhard Stecher, Andreas AmortBahn: im Ort 5 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, VisaWLAN
, , , , , , ,
Scroll Up