Gasthaus Zum Herztröpferl

by

Gasthaus mit HerzWomit kann ein Gasthaus das Herz von Herrn und Frau Österreicher am besten erwärmen? Richtig: mit goldgelber, knuspriger Panier, idealerweise um zarte, saftige Teile vom Huhn gehüllt. Die Backhendln, die hier aufgetragen werden, sind folgerichtig auch einer der Gründe, warum das Haus so beliebt ist. Doch auch der gebackene Wildkarpfen ist nicht zu verachten, damit er besser flutscht, reicht man dazu hausgemachten Erdäpfel-Mayonnaise-Salat. Allerdings wäre es schade, das Lokal allein auf das Panierte zu beschränken. Geräucherter Neusiedler-See-Aal mit Krensauce und Pesto, Hendleinmachsuppe mit Bröselknödeln, Bohnenstrudel mit Rahm oder faschierte Laberln mit Paradeiskraut sind ordentlich und gut. Zur Jagdsaison warten beispielsweise Hamburger vom Wild oder rosa Rehfilet mit Selleriepüree und Rotweinzwiebeln, zu Martini gebratene Gänse aus eigener Haltung. Beim Weinangebot setzt man auf Familienbande: Die kleine, aber feine Auswahl kommt aus den Rieden des zur Familie gehörenden Weinguts Mad.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte glutenfrei
Burgenland, Wirt im Bild Burgenland 7063 Oggau, Triftgasse 1Ruhetag: Mo–MiKüchenzeiten: 11–21 UhrFerien: Mitte Dez.–Anf. März+43 2685 72 58office@herztroepferl.atwww.herztroepferl.atKüche: Matthias SiessLeitung: Maria SiessBahn: Schützen am Gebirge 5 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN
, , , , , ,
Ausflugtipps: Weinwanderung Oggau, Schloss Esterházy, Burg Forchtenstein, Opern-Festival (Sommer), Märchenpark und Römersteinbruch in St. Margarethen
Scroll Up