Forellengasthaus Kulmer

by

Gasthaus mit HerzDer Mix aus neuer Kunst und alten Stuben mit antiken Schränken und Kachelofen ist gelungen. Fische sind das Thema Nummer eins. Schon lange werden sie hier gezüchtet und geräuchert. Für die Küche werden die schönsten Exemplare aus den Teichen geholt und auf eine Art zubereitet, wie sie nur Franz Kulmer beherrscht: Forelle, Lachs, Wels und Karpfen. Allein die gebackenen Forellen: krosse Kruste, saftiges Fleisch – einfach ein Traum. Die Forellen werden aber auch gebraten, blau oder „asiatisch“ (in Erdnussöl frittiert) an den Tisch gebracht. Auch die anderen asiatischen Varianten sind Aromakonzentrate: als Maki von der Lachsforelle oder als roh marinierte Lachswürfel in Sojasauce mit Koriander und Ingwer. Von den Forellenlaibchen mit Chillichutney bestellen wir immer zwei. Unter den vielen Muss-Gerichten ist auch die würzige Curry-Weißweinsuppe mit Lachsforelle und Miesmuscheln. Auf Vorbestellung wird ein Huchen im Ganzen im Ofen geschmort. Und zum Schluss das weiße und dunkle Mousse. Guter, kompetenter Service, ohne überkandidelt zu sein. Was will man mehr!

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof
Steiermark, Wirt im Bild Steiermark 8190 Birkfeld, Haslau 63Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 11–20 UhrFerien: Nov.+43 3174 44 63franz.kulmer@kulmer-fisch.atwww.kulmer-fisch.atKüche: Franz KulmerLeitung: Franz KulmerBahn: Weiz 22 kmZahlungsmöglichkeit: Diners, Master, VisaWLAN
, , , ,
Ausflugtipps: Sommeralm
Scroll Up