Eines ist sicher: Einen besseren Fisch oder auch einen besseren Saiblingskaviar als im Fischrestaurant Sicher wird man wohl kaum finden. Man hat sich seit vielen Jahren auf die Zubereitung von Fischen, Krebsen & Co. allerfeinster Qualität spezialisiert und der besonderes schonend vom lebenden Fisch „geerntete“ Saiblingskaviar wird von Gourmets in vielen ausgezeichneten Lokalen im…(Weiterlesen)

Ausgezeichnet: Wirtshaus Goldenes Bründl ist „Wirtshausführer Wirt 2018″/Georg Prieler ist „Wirtshausführer Winzer 2018″/Cult Beef wird “Wirtshausführer Produzent 2018″/Wolfram Pirchner ist “Wirtshausführer Weinmensch 2018″/Extra Weinguide “Wein mit Egle” Oberrohrbach in Niederösterreich war für einen Abend das Zentrum der österreichischen Wirtshausszene: Am 2. Oktober 2017 stellten…(Weiterlesen)

Wie kommt ein Seeteufel nach Tirol? So wie der Kaiserhof in Ellmau in den Wirtshausführer. Ursprünglich ein Hotel mit Restaurant, wie es in Tirol eben üblich ist, haben die Wirtsleute Bianca und Günter Lampert aus dem Haus mit fantastischer Aussichtslage auch einen veritablen Genießertreffpunkt samt sehr persönlich geführtem, wundersch…(Weiterlesen)

Die Rindsroulade blickt auf eine lange Wiener Küchengeschichte zurück. Sie richtete sich damals an ein weniger zahlungskräftiges Publikum und wurde aus dem billigeren Rindsschnitzelfleisch hergestellt. Für das Rezept “Geschmorte Rindsrouladen” von Heinz Futschek, Küchenchef im Ratscher Landhaus in der Steiermark, haben wir bestes Rindsschnitzelfleisch verwendet und die Rouladen in einer…(Weiterlesen)

  Der “Rahofer” im oberösterreichischen Kronstorf ist Wirtshauskultur und Naturverbundenheit in einem. Das spürt man an der Art, wie man hier an die Dinge herangeht: Erdäpfel einlegen, Wildkräuter sammeln, Apfelmost machen, Brot backen, Marmelade einkochen – all das ist für Rudolf Rahofer eine Selbstverständlichkeit. Zum Dinkelgrießnockerl-Rezept kamen wir, weil…(Weiterlesen)

Das bekannte Weingut Jamek in Joching wird vom gelernten Mediziner Herwig Jamek gleitet. Hier erzählt er, wie er zum Winzer wurde, warum er „bio“ für wichtig hält aber nicht auf 10.000 Jahre Weinbautradition verzichten will und wieso ihn ein 25-Jahre-Projekt nicht abschreckt. „Mir macht der Weinbau Spaß, ich lebe…(Weiterlesen)

Der Ansatz, im Grand Ferdinand am Ring auf Altwiener-Küche zu setzen, war durchaus stimmig, während sich die Kombination “Gulasch & Champagne” zwar als originell aber eben doch nicht wirklich mehrheitsfähig erwies. Florian Weitzer hat darum kurzerhand einen Neustart hingelegt und setzt jetzt so authentisch und detailgetreu auf die gutbürgerliche Wiener…(Weiterlesen)

Weingut Jäger

by

Roman Jäger jagt vielleicht so manches, aber sicher keine Weltrekorde in Sachen Alkoholgehalt oder Extrakt seiner Weine. Im Gegenteil. Man hat hier das Gefühl, dass ihm und seiner Frau Heidi jeder Wein gleich wichtig ist – von der Steinfeder bis zum Smaragd, vom Riesling bis zum Sauvignon blanc oder Muskateller. Voraussetzung für alles…(Weiterlesen)

Ein neuer Name, den man sich wird merken müssen! Bernd Stelzl hat sein Weingut am südlichsten Rand der Südsteiermark, am Hirritschberg, zu einem Ort gemacht, wo sich Tradition und Innovation zu einem charaktervollen Gesamterlebnis fügen – Buschenschank mit Salettl und Ausblick inklusive! Die von Opok und Mergelschiefer geprägten Böden bestimmen…(Weiterlesen)

Weingut Hammer

by

Was Markus Hammer auf seinen nur 4,2 Hektar vollführt, ist erstaunlich, hat er doch eigentlich Kunst studiert. Aber bei so kleiner Fläche kann er alles selbst bewirtschaften, auf facebook kann man die News aus dem Weingarten mitverfolgen. Erst vor zehn Jahren hat er sich für den elterlichen Weinbau zu interessieren begonnen…(Weiterlesen)

Scroll Up