Beiträge Posts by: "KEgle"

Das Beuschel oder Beuscherl war ursprünglich ein eher gering geschätztes Gericht, für das die minderen Teile des Rindes, vor allem Lunge und Herz, unmittelbar nach dem Schlachten Verwendung fanden. Etwas aufgewertet wurde es als „Salonbeuschel“, verfeinert mit einem Klacks Schlagobers. Den Weg auf alle Tafeln des Landes, vom einfachen Wirtshaus bis zum…(Weiterlesen)

Ob als Martini- oder Weihnachtsgans, der Gänsebraten hat in Österreich seinen fixen Platz im kulinarischen Jahreslauf. Kein Wunder, dass für dieses aufwändige Gericht, das seine Karriere ja kurioserweise ursprünglich als Fastenspeise begonnen hat, eine Vielzahl von Rezepten und mehr oder weniger geheimen „Geheimtipps“ kursieren. Unser Rezept vom Löckerwirt in St…(Weiterlesen)

Graukäse, Roggen- und Weißmehl und viel Schnittlauch – das sind die Tiroler Schlipfkrapfen mit Brauner Butter und Parmesan, ein Dauerbrenner auf der Speisekarte des Auwirt in Aurach bei Kitzbühel. Verwendet wird dafür das Originalrezept vom Opa der heutigen Wirtin und dessen Lebensgefährtin Marianne – umgesetzt wird es beim Auwirt vom Wirt und…(Weiterlesen)

Die Klachlsuppe ist so etwas wie ein steirisches (Wirtshaus-)Kulturgut. Und auch wenn das Steirereck am Pogusch nie so ganz das „einfache Wirtshaus“ wurde, als das es von Heinz Reitbauer senior, der uns dieses Rezept geschickt hat, einst angedacht worden war, so weiß man hier doch die Küchentradition der Grünen Mark sozusagen auf…(Weiterlesen)

Rodingersdorf liegt im Weinviertel. Nicht gerade im Herzen des Weinviertels, sondern ziemlich weit im Norden, nahe bei Sigmundsherberg. Letzteres kennt jeder Bahnfahrer, ersteres kundige Gut-Esser, weil in Rodingersdorf befindet sich der Landgasthof Surböck, seit Jahrzehnten ein Bollwerk der guten, bodenständigen Küche. Verena Surböck, die inzwischen das Küchen-Zepter von…(Weiterlesen)

Mehr als 100 Winzer aus den DAC-Gebieten des Burgenlandes präsentierten ihre aktuellen Top-Weine sowie gereifte Weine aus ihren Archiven im Wiener MAK. Die Präsentation der burgenländischen Herkunftsweine brachte neben dem grandiosen Jahrgang 2015 auch spannende Trends und Entdeckungen. Wir waren vor Ort, haben sehr vieles verkostet und präsentieren hier…(Weiterlesen)

Eines ist sicher: Einen besseren Fisch oder auch einen besseren Saiblingskaviar als im Fischrestaurant Sicher wird man wohl kaum finden. Man hat sich seit vielen Jahren auf die Zubereitung von Fischen, Krebsen & Co. allerfeinster Qualität spezialisiert und der besonderes schonend vom lebenden Fisch „geerntete“ Saiblingskaviar wird von Gourmets in vielen ausgezeichneten Lokalen im…(Weiterlesen)

Das bekannte Weingut Jamek in Joching wird vom gelernten Mediziner Herwig Jamek gleitet. Hier erzählt er, wie er zum Winzer wurde, warum er „bio“ für wichtig hält aber nicht auf 10.000 Jahre Weinbautradition verzichten will und wieso ihn ein 25-Jahre-Projekt nicht abschreckt. „Mir macht der Weinbau Spaß, ich lebe…(Weiterlesen)

Um die Entstehung des Kaiserschmarrens ranken sich allerlei Legenden; unsere Lieblingsgeschichte ist die, dass der Kaiser, als ihm sein Leibkoch ein irgendwie missglücktes Omelett servieren wollte, gütig-grantig meinte: „Na geb er den Schmarr’n halt her!“ So könnte es gewesen sein und wenn nicht, so ist es doch eine nette Anekdote…(Weiterlesen)

Scroll Up