Beiträge Posts by: "EEgle"

Ausgezeichnet: Wirtshaus Goldenes Bründl ist „Wirtshausführer Wirt 2018″/Georg Prieler ist „Wirtshausführer Winzer 2018″/Cult Beef wird “Wirtshausführer Produzent 2018″/Wolfram Pirchner ist “Wirtshausführer Weinmensch 2018″/Extra Weinguide “Wein mit Egle” Oberrohrbach in Niederösterreich war für einen Abend das Zentrum der österreichischen Wirtshausszene: Am 2. Oktober 2017 stellten…(Weiterlesen)

Wie kommt ein Seeteufel nach Tirol? So wie der Kaiserhof in Ellmau in den Wirtshausführer. Ursprünglich ein Hotel mit Restaurant, wie es in Tirol eben üblich ist, haben die Wirtsleute Bianca und Günter Lampert aus dem Haus mit fantastischer Aussichtslage auch einen veritablen Genießertreffpunkt samt sehr persönlich geführtem, wundersch…(Weiterlesen)

Die Rindsroulade blickt auf eine lange Wiener Küchengeschichte zurück. Sie richtete sich damals an ein weniger zahlungskräftiges Publikum und wurde aus dem billigeren Rindsschnitzelfleisch hergestellt. Für das Rezept “Geschmorte Rindsrouladen” von Heinz Futschek, Küchenchef im Ratscher Landhaus in der Steiermark, haben wir bestes Rindsschnitzelfleisch verwendet und die Rouladen in einer…(Weiterlesen)

  Der “Rahofer” im oberösterreichischen Kronstorf ist Wirtshauskultur und Naturverbundenheit in einem. Das spürt man an der Art, wie man hier an die Dinge herangeht: Erdäpfel einlegen, Wildkräuter sammeln, Apfelmost machen, Brot backen, Marmelade einkochen – all das ist für Rudolf Rahofer eine Selbstverständlichkeit. Zum Dinkelgrießnockerl-Rezept kamen wir, weil…(Weiterlesen)

Unser “Wirtshausführer Wirt 2017” Alexander Struth von der Blauen Quelle zuhause im tirolerischen Erl schickte uns ein Blutwurstgröstl-Rezept mit Kren. Da haben wir uns gedacht, schon ein bisschen einfach, aber eine Erholung haben wir uns ohnedies nach dem Rezept von letzter Woche verdient. Das Gute steckt wie immer im Detail. So haben…(Weiterlesen)

Im Unteren Traisental gibt einige sehr gute Winzer und auch sehr gute Wirte, denn zu einem guten Wein darf ein gutes Essen nicht fehlen. Einer davon ist Michael Nährer, Wirt im Gasthaus Nährer in Rassing bei Kapelln an der Perschling. Wir fragten ihn um ein Grillrezept. Er schickte uns “Traisentaler Reh vom Holzkohlenrill…(Weiterlesen)

Kochen bei Sturm und Regenbogen hat dieses Kochereignis beflügelt, denn was uns in unserer Einkoch-Serie noch gefehlt hat, ist ein Chutney. Für die Marillenmarmelade mit Estragon  haben wir bereits unsere Estragonstaude geplündert. Jetzt ist das Kraut schon wieder gefragt. Diesmal im Marillenchutney mit leichter Süße und angenehmer Schärfe von…(Weiterlesen)

Die Marille hat jetzt im Wirtshaus ihren großen Auftritt. Da machen wir auch gerne mit. Der Tipp zur „Marillenmarmelade mit Estragon“ kommt von Markus Bsteh vom Gasthof und Gästehaus Bsteh in Wulzeshofen im Weinviertel. Er arbeitet gerne mit Kräutern und hat uns diesmal Estragon ans Herz gelegt. Neugierig wie wir sind haben…(Weiterlesen)

Wir haben den längsten Tag des Jahres genutzt um eine Erdbeermarmelade für die kältesten Tage im Jahr zu einzukochen. Der Tipp zur „Erdbeermarmelade mit Ingwer“ kommt von Markus Bsteh vom Gasthof und Gästehaus Bsteh in Wulzeshofen im Weinviertel. „Ich liebe Erdbeeren im Sommer, sie sind sehr erfrischend, und im Winter mit…(Weiterlesen)

Scroll Up